Tag Archives: recording

Episode 006: Gear Junkies Anonymous

Auch in dieser Folge reden wir vor allem über Gitarren und Verstärker, können aber auch mit allerlei praktischen Tips punkten und verkünden, ganz exklusiv, eine Konzertpremiere. Als Bonus gibt es noch ein Audiokommentar zur letzten Sendung ganz am Ende.

Wie immer freuen wir uns über Feedback aller Art. Viel Vergnügen!

Themen

00:00:00 Beginn

00:00:10 Einleitung

00:02:20 Feedback zur letzten Sendung

Besonders cool war das Audio-Kommentar zum Thema Musikläden
Ebenfalls großartig war der Beitrag zum Thema True/Buffered Bypass und Kabelklang

00:05:40 Funksender

00:08:55 Weltexklusive Konzertankündigung

Hukl kündigt allererstes Konzert seiner Band an
Konzert ist am 19.12.2013 im berliner Privatclub und der Eintritt ist kostenlos! Link zum Facebook Event
Quarter – Band von hukls Freund

00:15:20 Felix gibt Tips für das erste Konzert

Backup Gitarre mitbringen
Eigene Technik benutzen
Auf den Tontechniker hören
Wie nimmt man das Drumkit live ab?
So “leise” wie möglich spielen und dann PA benutzen
Ohne Sänger ist es einfacher
Verstärkerposition
Hukl will leckeren Sound
Vorher schon mal das Bühnensetup testen

00:27:13 Hukl war bei einer Preisverleihung

Im Rahmen der Berlin Music Week
Kadavar war nominiert

00:30:00 Der Booker von Kadavar

Magnificent Music
Sehr viele coole Psychedilic Rock Bands im Programm
Live Videos von Kadavar: Living In Your Head und All Our Thoughts

00:32:15 Wie nimmt man ein Konzert auf?

00:35:00 Hukl übt ganz fleißig

Hukl mag Stevie Ray Vaughan doch jetzt ein bisschen mehr
Stevie Ray Vaughan style Lessons
üben, üben, üben!

00:37:00 Joe Bonamassa und Jazz Festivals

00:39:30 Felix erzählt von seinem Gig

Was ist eine Backline?
Felix traut sich nicht die Aufnahme zu veröffentlichen
Hukl bedankt sich für bisherige Einahmen für Musik

00:46:00 Musik machen kostet Geld, viel

Hukl und Felix beschreiben was am Musikmachen alles so Geld kostet
Felix hätte sich schon ein sehr sehr schönes Auto kaufen können

00:50:27 Gitarrenständer

Felix hat sich einen neuen Gitarrenständer gekauft (Bild)
Wir sprechen über die verschiedenen Ständer und die Hercules Vorteile
Hercules Nachrüstpacket
Plektrumentropie

00:57:00 Felix hat sich ein Trinitiy Reverb gekauft

Unterschiede zwischen Hall of Fame und Trinity
Die ProGuitarShop Demo
Felix erklärt TC Electronic TonePrint
Den TonePrint Editor: gibt es hier (Nach TonePrint suchen, die Liste ist Lang)

01:07:43 Stromversorgung für Effekte

Der Strom brummt

01:11:28 Pedalboards und Klettband

Bei Bosspedalen muss das Gummi ab
Hukl würde die Pedale lieber festschrauben (dafür gibt es die Harley Benton Mounties)
Felix stellt mega gutes Klettband von 3m vor Dual Lock

01:14:51 Tube Rattle

Hukls Verstärker rappelt bei A, B (in Deutschland auch H genannt) und C Powerchords
Bekanntes Problem bei Röhren Combo Amps
hukl berichtet wie er das Problem selbst gelöst hat
Zellgummi Matte, 10mm dick (Link zu Modulor
Photo von hukls Verstärker

Rechts: Original Dämpfer für die Röhren, Links: meine Kopie

Rechts: Original Dämpfer für die Röhren, Links: meine Kopie

01:20:32 Felix hat ein altes Wah wiederbelebt

Orginalpoti unverschämt teuer
Rettung bringt der TubeAmpDoctor
Mini Klinke Stromversorgung
Wie tuned man ein Wah?
Wir ermutigen die Hörer selber mal zu löten

01:28:25 Hukl schwärmt vom T-Rex Møller

Felix hat den Grizzle King (ProGuitar Shop Demo)
Wir sprechen über unsere Gearsucht
A wise man once said: »There is no right piece of gear, only the next piece of gear.« – He eventually went broke, but his tone was incredible!

01:33:23 Lovepedal Silicone Fuzzmaster

Musicstore behauptet noch welche bestellen zu können
Lovepedal Silicon Fuzzmaster bei Musik Produktiv

01:38:11 Hukl hätte gerne einen 1Watt Verstärker um mal richtige Röhrensättigung/-verzerrung zu erfahren

Wir sprechen über bezahlbare Miniröhrenamps
Felix mag den Palmer Amp
Wir mögen auch die mini Marshall Amps – aber die sind sehr teuer

01:45:30 Wir stimmen das Thomann Loblied an

Hukl berichtet über seine letzte Thomann-Supporterfahrung

01:47:06 Andere Musikstores

Felix berichtet über Startmusic
Empfehlung für den Weihnachtsmann
Viele Läden in Deutschland aber leider nicht in Berlin
Felix berichtet von der Saitenpreismafiaverschwörung

01:55:34 Anfang vom Ende

Erwähnte Produkte

Episode 005: Dingstonabnehmer

In dieser Folge widmen wir uns neben dem üblichen Themenblumenstrauß insbesondere auch dem True Bypass Mythos und der Musikindustrie. Ein Intro haben wir nun auch (nicht erschrecken!) aber wir haben es noch ganz kantig vorne an die Aufnahme geklebt und nicht live mit aufgenommen so wie wir es dann beim nächsten Mal machen werden. Am Ende spielt hukl ein wenig auf dem Fender HotRod Deluxe ist aber ganz aufgeregt und lässt noch Raum zur Steigerung.

Wohl bekomm’s!

Unsere Bands auf Bandcamp

Themen

00:00:00 Intro

00:00:08 Einleitung

Hukl war im Segelurlaub vor Sizilien
Link zur Segelwebsite

00:03:43 Just Music Rant

JustMusik Berlin Store mit tausenden Quadratmetern
Laden ist hübsch aber Verkäufer sind doof
Fender Hot Rod Deluxe III
Baumarkt ist auch schlimm
Der Einzelhandel soll diese Sendung hören!
Felix erklärt warum Dinge erst zur Hauptkasse geschickt und nicht gleich verkauft werden
zum testen taugt der Laden
Andertons Store
JustMusic ist nicht 300Hertz approved!

00:17:30 Thomann Lob

Thomann Ladengeschäft ist groß
Verkäufer sind freundlich
Testräume sind groß, belüftet und schalldicht
Jamsession im Testraum
Thomann macht vieles richtig

00:22:58 Überblick über große Musikläden

Musik Store in Köln
hübscher neuer Laden
eher Showroom statt Geschäft
Musik Produktiv
nicht so groß und hübsch aber nett und freundlich
Musik Produktiv gut zum Schlagzeug testen
Music Store überhaupt nicht
JustMusic Hamburg angeblich auch gut für Schlagzeug
Session Music
Livestream und Chat sind in Planung

00:28:58 DI-Box

AKG D 112
DI Box
DI-Box für Bassaufnahme
Palmer Audio Tooles
Palmer PAN 01
Stereo Overheads
Es muss grooven!
Der Sound kommt aus den fingern!

00:38:10 True Bypass Mythos

wir sind dem Mythos auch erlegen
Signalweg soll so kurz wie möglich sein
Klang leidet unter langem Signalweg
True vs. Buffered Bypass Video
Boss Pedale haben alle einen buffered Bypass
Boss Pedale gehen immer
Buss TU-3 Tuner
Hardwire Bypass als doppelter Boden bei Batteriebetrieb
Batterie ist doof

00:48:40 Looper

Looper ist keiner Loopstation
Pedale mit Looper parallel statt in Reihe
Booster hilft bei langem Signalweg
Bright Onion Pedals Shop

00:54:57 Polytune 2

TC Electronic PolyTune 2
Strobetuner hängt mit der Software zusammen
verschiedene Footswitches
PolyTune Fuckup
True Bypass und LEDs machen nervige Geräusche
Wah-Wah und Rotovibe sind auch buffered bypassed
Dunlop Cry Baby Wah Wah
Dunlop Rotovibe
300Hertz E001

01:01:51 Verstärkertests

Felix hat 2 Amps ausprobiert
VHT Special 6 Ultra
guter Übungsamp
klingt sehr Fender mäßig
Fender Hot Rod DeVille 410
hammer laut, hammer clean, viel Overdrive
klingt mit Bass überragend (IST ABER MIT VORSICHT ZU GENIESSEN!!!)
Fender Super Bassman Head
Orange AD200B Mk3 Bass Head
Ampeg Heritage SVT-CL Head
Marshall VBA 400 Bass Head
Ampeg SVT-810E Bassbox
Hukl mag seinen Fender Verstärker immer noch

01:12:50 Boxenbau

Felix’ Kumpel hat sich eine 2×12″ Gitarrenbox gebaut
Celestion Vintage 30
Fender Blues Deluxe
Speaker beeinflussen den Sound sehr doll

01:15:00 Gitarrenbau

Hukl hat seine Les Paul Kopie wieder entdeckt
Grover Mechaniken
es lohnt sich an guten, günstigen Gitarren zu basteln
Hukl baut sich eine Gibson Gitarre nach
Binding
Les Paul Standert vs. Les Paul Custom
Gibson Factory Tour Video
Hukls Les Paul Nachbau: Jack and Danny LC 300 WH
Felix’ und Hukls Traumgitarre: Les Paul Custom AW
Vergleich zwischen Epiphone und Gibson Les Paul Custom
Epiphone Les Paul Custom Pro AWH
Epiphone Les Paul macht für ihren Preis eine gute Figur
Epiphone Neuheiten Musimessen 2013
Klangeigenschaften der verschiedenen Hölzer
Andertons Blindfold Test Telecaster Squier vs Fender vs Custom Shop – Part 1

01:30:30 kleine CD Produktion

Auflage je nach Erfolg der Band
komplexe Cover und kleine Grafiken vermeiden
kleine Plattenläden nehmen CDs auf Kommision
Hofa-Media CD DVD Herstellung
Reise ins 21. Jahrhundert
Bandcamp
Felix’ Band auf Bandcamp
Hukls Band auf Bandcamp
Reverb Nation
Love Hope Strength
Hukls Blogpost: Why (not) pay for music?
CD und Radio sterben langsam aus
jeder kann ins Internet musizieren
Gigs sind wichtig
Facebook Promotion
Zeit und Aufwand für CD Pressung lieber in Booking und Website investieren
Selbstvertrieb im Internet bringt mehr ein als ein Plattenvertrag
Spotify bringt auch nichts
Kadavar
Schallplatte mit Downloadlink ist toll
Platten können kaum noch produziert werden
gepresste Platten halten länger als geschnittene
es gibt keine Indielabels mehr
Hukl hat eine Quelle bei Universal
Man selbst ist das beste Indielabel

01:56:38 Tools zum Saitenwechseln

Planet Waves Guitar Headstand
Dunlop Neck Cradle Maint. Station
Fender Guitar Tech Workstation
Saitenkurbel ist die erste Offenbarung
Headstand ist die zweite Offenbarung
Planet Waves DP0002 Pro Winder Saitenkurbel

02:00:03 Hukl spielt Gitarre

wir experimentieren mit dem Einspielen von Hukls Giatrre
Hukl speichert
Röhrenverstärker mit Power und Standby
Röhren sollen etwas vorheizen
beim Ausschalten scheint es egal
Reaper DAW
Hukl spielt Gitarre
Shure SM 57
Bridge vs. Neck Pickup
Bridge Pickup oft für Overdrive Rythmus
Neck Pickup (oder beide zusammen) oft für Clean oder fettes Solo
Fender vs. Marshall Overdrive
Hukl und Felix spielen Riffraten

02:14:55 Ende

erster Test ist geglückt
wir freuen uns über Feedback (auch für das Intro)

Erwähnte Produkte

Episode 004: Tonehenge

In dieser Folge widmen wir uns den verschiedenen Möglichkeiten im 21. Jahrhundert das Spielen der Gitarre zu erlernen und geben zahlreiche Tips. Wir freuen uns natürlich über weitere Ergänzungen von den Hörern in den Kommentaren.

Außerdem hat sich hukl einen neuen Verstärker sowie ein neues Overdrive Pedal gekauft und beide Geräte werden natürlich ausführlich besprochen.

Dazu gibt es wie immer jede Menge kleine Informationshappen wie zum Beispiel die Ursachen für den vermeintlichen Lautstärkeunterschied zwischen Röhren- und Transistorverstärkern oder den Unterschied zwischen einem Fuzz und einem Overdrive.

Themen

00:00:00 Einleitung

Podcastempfehlung Hoaxilla #127 Kabelklang
Kabel sollen robust sein
Hukl und Felix mögen XLR-Kabel Symmetrische_Signalübertragung
Hausmarken der Händler sind nicht immer schlecht
t.bone RB-500 Bändchen Mikro
Stereo Drumsound mit 2 Overheadmikros Wiki Recording techniques: Drums
Filmnachtrag zur letzten Sendung: This Is Spinal Tap
Hukl hat CryBaby: The Pedal That Rocks The World gesehen
Welche Pedale sind so legendär und einzigartig wie das Wah-Wah?
Felix hat die Ernie Ball Heavy Bottom Saiten getestet
10er Saiten gehen immer
Hukl der Saitenkiller
Einsteiger Gitarrenset zu verkaufen, bestehend aus einer Ibanez E-Gitarre, Roland Micro Cube, Tasche, Gurt, Plektrten, Stimmgerät etc.
Roland Micro Cube
Sennheiser e906

00:16:50 Gitarre lernen im 21. Jahrhundert

Unterricht im Internet
Felix sich das Spielen selbst nach Gehör beigebracht
Spaß am Üben ist wichtig
Jamplay
Guitartricks
auch falsch spielen will gelernt sein
Viele Anleitungen sind auf YouTube zu finden.
Ultimate Guitar Tabs
Guitar Pro
Steviesnacks
5 Essential Blues Boxes
5 Boxes Essential Licks
The Grip Of Legends”
Große Sammlung von Gratis Lessons
Licks sind das Vokabular der Gitarristen
The Grip Of Legends”
Backingtracks helfen weiter
die Loop Station hilft beim Üben
Boss RC-3 Loop Station
Digitech Jamman Stereo mit 4 Knöpfen
praktische Software macht das Üben angenehmer
Transcribe (nicht schön aber praktisch)
Capo für Mac
Capo für iOS
Riffstation
DJ-Spftware geht auch
Tips für den Gitarrenkauf gab es in 300Hertz #2
Felix konnte sich auch nicht mit Gitarrenlehrüchern anfreunden

Buchempfehlungen:

Saitenwege
How To Write Songs on Guitar
Music Theory – Everything you’ve ever wanted to know but were afraid to ask
Fingerfitness für Gitarristen
Jeden Tag üben!
mit Metronom zu üben ist empfehlenswert

00:55:48 Hukl war bei JustMusic

Hukl hat sich einen neuen Amp gekauft
Hukl war ohne Felix bei JustMusic
bei JustMusic gibt es alle Verstärkermarken die man braucht
Hukl hatte Geburtstag
Fender Blues Junior III
kleiner Amp klingt nach kleinem Amp
offenes vs. geschlossenes Gehäuse (Siehe auch: Building Speaker Cabinets for Guitar and Bass
Fender Hot Rod Deluxe III
Fender Bassman
Fender Supersonic
Fender Supersonic ist mumpfiger/weniger klar als der Hot Rod
Händler um die Ecke ist immer gut
Hukl freu sich ein Loch in’ Bauch über seinen neuen Amp
Overdrivepedale können auch vor clenen Amps gut klingen
Marshall kann auch clean
Marshalls spielt man nicht clean
Blackstar Amps

01:10:16 Röhre vs. Transistor

britischer und kalifornischer Sound
6L6 Röhre im Fender Amp
EL34 oder KT66 Röhren im Marshall
Unterschied zwischen verschiedenen Röhren ist deutlich hörbar
auch Hukl könnte sich für einen Marshall begeistern
Mythos der “Röhrenwatt”
30 Röhrenwatt = 30 Transistorwatt !
Röhre klingt anders als Transistor
Volumepotis an Transistoramps reagieren anders
Peavy Classic 30
oft sind schlechte Speaker das Problem
die Sensitivity ist wichtig
NAMM 2013: A Visit To the Celestion Booth (Advice on How To Choose A Speaker)
100w Peak ist nicht gleich 100w RMS
Röhrenamps sind toller

01:24:11 Overdrivepedal OD11

Lovepedal OD 11
Pro Guitar Shop Lovepedal OD 11 Review Humbucker
Andertons Lovepedal OD 11 Review
“boutique pedals”
Andertons Lovepedal Redhead Review
OD 11 ist cooler als Tubescreamer
Bestellung aus England von Andertons funktioniert gut
Tubescreamer als Booster für OD 11
Boss SD-1 Super Overdrive
Boss BD-2 Blues Driver
Ibanez TS808 Tubescreamer
Hukl hat sich noch ein Fuzzpedal bestellt
Lovepedal Silicon Fuzzmaster
Pro Guitar Shop Lovepedal Silicon Fuzzmaster Review
Andertons Lovepedal Silicon Fuzzmaster Review
Dunlop Face Face

01:36:11 Fuzz vs. Overdrive

Fuzz war das erste Verzerrungspedal
Amps hatten damals™ kein Master Volume
Fuzz hat einen anderen Charakter als Overdrive
Verzerrung ensteht durch Übersteuerung der Endstufe
im Overdrive stecken Dioden
im Fuzz stecken Transistoren
Catalinbread Pedale
Felix hätte auch gern einen OD 11
Felix boostet seinen verzerrten Amp

01:43:32 Reverbpedale

Felix hätte gern das TC Electronic Trinity Reverb Pedal
TC Electronic Hall Of Fame Reverb Pedal
Hukl hätte gern das Digitech Hardwire Supernatural Reverb Pedal
Reverb+Delay+Crunch=Wall Of Sound

01:45:25 Offene und geschlossene Lautsprechergehäuse

offene Comboamps haben einen schöneren Raumklang
Fender Combos sind meist offen
Marshall Bluesbreaker Combo
Marshall 50th Series
Marshall Combos sind wahrscheinlich geschlossen
Vox AC 30 Blue Bulldog
4×12″ Cabinets sind geschlossen
offene Amps von vorn und hinten aufnehmen mit: Shure SM57, Sennheiser e906 und Audio Technica AT2020

01:51:15 Songs im Netz veröffentlichen

Hukl hat einen Song seiner Band auf Bandcamp veröffentlicht New Shores auf Bandcamp
Internet macht Songs veröffentlichen einfacher

01:53:30 Ende

Intro für die Sendung muss noch mal überarbeitet werden
Felix und Hukl finden Andy vom Pro Guitar Shop cool

Erwähnte Produkte

Episode 003: Polyphonic Octave Generator

Nach einer langen Durststrecke haben Felix und Hukl endlich wieder Zeit für eine neue Episode gefunden. Dieses Mal wurde in Leipzig und Berlin gleichzeitig aufgenommen und via Skype kommuniziert. Hinterher haben wir die Tonspuren vereint um eine ansprechende Qualität zu gewährleisten.

Wie immer dreht sich alles um Gitarren. Hukl berichtet von seinem musikalischen Kurzurlaub, wir sprechen über allerlei Kleinigkeiten und bieten am Ende sogar noch Kulturprogramm.

Download: MP3, M4A, OGG

Themen

00:00:00 Einleitung

Intro in Planung
Felix mag die Metaebene
Skype Setup

00:04:26 Hukl zu Besuch bei Rob Chapman und dem Andertons Music Store

Andertons
musikmachen.de Reviews
Hukls Orange Video
John war bei Rob Chapman und im Andertons store in England
Rob Chapman hat schränke voller Gitarren und Möbel aus Verstärkerboxen
Hukl hat Chapman Gitarren gespielt
Hukl teasert
Andertons Music Shop ist ein freundlicher Laden
Hukl durfte den Fender Super Sonic 100W ausprobieren
Hukl hat eine sauteure Telecaster ausprobiert
Hukl hat eine Gibson ES335 12-String gespielt

00:24:30 Reverb

Hukl hat sich ein recht günstiges Reverb Pedal, den Mooer Shim Verb, gekauft
TC Electronic Hall of Fame Reverb Pedal
Effektreihenfolge
Effektloop am Verstärker

00:30:00 Brummschleife, Speaker Simulator und Gehörschutz

Felix ärgert sich über schlechten Livesound
2-Verstärker-Setup
Ende der Brummschleife durch Palmer PLI-01 Trennübertrager
Palmer Speaker Simulator
Speaker Simulator Review
Felix hat nun auch den Alpine MusicSafe Pro Hörschutz ausprobiert

00:44:04 Saiten

Felix will die Ernie Ball Heavy Bottom 10-52 Saiten testen
Elixir Nanoweb Saiten
Hukl hat schon viele Saiten auf dem Gewissen
Rob Chapman ist D’Addario Endorser und schwitzt Gitarrenpflegemittel

00:53:10 Plan für Just Music und die Sendung

JustMusic Berlin
Hukl und Felix werden den JustMusic besuchen und darüber berichten
Skype kotzt
Felix braucht ein Interface
Themen für Sendung vorbereiten

00:56:58 Octaver, Slides und Straplocks

Electro Harmonix Micro POG mit Video
12-Saiter und Basssimulation
beim Octaverkauf auf das Tracking des Gerätes achten
Boss OC-3 Super Octave
der P.O.G trackt angeblich am schnellsten
Felix hat einen neuen Slide
Dunlop 203 Pyrex Glas Slide
Dunlop Metallic Chromed Steel Slide
selbstgebauter Slide aus einem alten Feuerzeug
beim Slidekauf auf Ringgröße, Gewicht und Materiel achten
Slide auf Gitarre mit großem Griffbrettradius ist nicht so toll
Schaller Security Locks
Alternative aus dem Baumarkt: Einschraubösen und Karabinerhaken
Hukl ist mit Schaller Locks unzufrieden
Dunlop Straplock

01:11:30 Saitenwechsel und Gitarrenpflege

Gitarren wollen geputzt werden, aber dürfen gebraucht aussehen
GHS Fast Fret Pflegeöl
Dunlop Lemon Oil
mit Lemon Oil riecht die Gitarre toll
verschiedene Griffbrettarten: Ahorn, Palisander, Ebenholz
kein Lemon Oil auf Ahornhälsen verwenden
Unlackierte Hälse sind cooler als lackierte
Chapman Gitarren
Saitenhalter
Tips für’s Saitenwechseln
Fender Vintage Mechaniken
Fender Vintage Tele Bridge
Nachtrag zur letzten Sendung: Octavreinheit und Bundreinheit

01:28:34 Kulturprogramm: Buch- und Filmempfehlungen

Filme:
Sound City
It Might Get Loud
Cry Baby: The Pedal That Rocks The World
Rock Star
Dig!
The Runaways
Amadeus (Hoaxilla #67 – Der Fall Mozart)
No Direction Home: Bob Dylan
Nowhere Boy
Backbeat

Bücher:
Appetite for Self-Destruction: The Spectacular Crash of the Record Industry in the Digital Age
All you need to know about the Music Business
Warum spielst du Imagine nicht auf dem weißen Klavier, John ? Erinnerungen an die Beatles und viele andere Freunde (Klaus Voorman)

01:52:50 Unsere Bands

Hukls Band: White Volcano
Felix’ Band: Tremendous Speed Monkeys

01:55:30 Ende

Erwähnte Produkte

Episode 002: Plektren aus Elfenbein

Zwei Wochen nach Episode 001 treffen sich hukl und Felix erneut. Dieses Mal allerdings in Berlin und in der Metaebene. Wir freuen uns über das zahlreiche und positive Feedback zur ersten Folge und hoffen euch auch mit der zweiten Folge zu unterhalten.

Download: MP3, M4A, OGG

Themen

Felix’ Nickname
Feedback
Erwähnung im Podcast Phonolog.fm
300Hertz aus der Metaebene
Plektren und deren Beschaffenheit
Man sollte so viele Plektren ausprobieren bis man sich wohlfühlt.
Garageband and beyond Video über Plektren
der Sound kommt aus den Fingern
Seasick Steve
Hukls erste Gitarre
Tips für den ersten Gitarrenkauf
HSS Strat als vielseitigstes Einsteigermodell
Thomann Reviews sind hilfreich
Gitarre vor dem Kauf unbedingt ausprobieren
Einstellung der E-Gitarre
Einstellung der Saitenstärke anpassen
Seitenreiter dem Halsradius anpassen
Guitardoc in Berlin
Neue Musik in Leipzig
Plekhaus in Berlin
die tiefste Saitenlage ist nicht immer richtig
Gitarre fällt runter
Straplock
Welche Saiten spielen wir
Hukls Saiten rosten und reißen schnell
wir mögen die D’Addario Saiten nicht
guter Gurt ist wichtig
Gitarreneffekte (Overdrive und Boost)
T-Rex Pedale
Booster
Gehörschutz
Lautstärke und Positionierung im Proberaum
Bühnensound vs. PA-Sound
schlechte Halle = schlechter Sound
Verstärker werden nicht mehr so laut gespielt wie früher
Stromversorgung auf dem Pedalboard
Modeling Amps
Verstärkerkauf entscheidet sich nach eigenem Musikgeschmack
Multieffektgeräte und Modeling Amps zur Soundfindung
Wie hat sich unser Sound entwickelt?
Hukls und Felix’ Musikgeschmack
Hukl steht auf Fender Amps
Strat vs. Les Paul
Jimmy Page spielt Hiwatt, Marshall und Orange
an der Gitarre basteln macht Spaß
Ende

Erwähnte Dinge

Phonolog.fm
Metaebene
Seasick Steve
Guitardoc in Berlin
Neue Musik in Leipzig
Plekhaus in Berlin
Review Bogner Ecstasy Blue
Review Bogner Ecstasy Red
Gegossener Gehörschutz mit dB Filtern
Alpine Musicsafe Pro Gehörschutz
Das etwas andere Handbuch von Moses Schneider
Beatsteaks Boombox
t.bone RB-500 Bändchen Mikro
Brian Jonestown Massacre
Dig!
The Dandy Warhols
Oasis
Black Rebel Motorcycle Club
Electronics for Guitarrists
Humbucker
Single Coil
Getting Pro – Methoden Tricks und Hintergründe für Professionelle Audioproduktionen
Göldo Speed Potiknopf
Marker für Potis
Humbuckerabdeckung schwarz
Gibson Troggle-Switch

Produkte

Plektren:

Dunlop USA Nylon Standart Plektrum
Dunlop Tortex Plektren
Ibanez Grip Wizard Plektrum
Pick Boy Carbon Nylon Plektrum
Dunlop Pickholder
Plektren aus ungewöhnlichem Material

Gitarren:

Hukls Gitarre: Jack and Danny Singlecut Style
Beispiel für HSS Einsteigermodell

Gurtpins und Gurte:

Schaller Security Locks
Loxx Security Locks
Dunlop Security Locks
Felix’ Gurt: Levys Leder Gurt
Fender Monogramgurt
Hukls Gurt: Fender Vintage Tweed

Saiten:

Earnie Ball 2221 Regular Slinky 010.-046.
Elixir Nano Web light 010.-046.
D’Addario Saiten
Stringcleaner
WD40 Ölstift

Verstärker:

Vox AC 30
Vox VT20+ Modeling Amp
Roland Micro Cube
Fender Super Sonic

Effektgeräte und Netzteile:

T-Rex Möller Distortion + Boost
T-Rex Alberta Overdrive
T-Rex Mudhoney II (Wir redeten die ganze Zeit vom Mudhoney, meinten aber den Mudhoney II.)
Bogner Ecstasy Blue
Bogner Ecstasy Red
TC Electronic Spark Booster
Xotic BB Preamp
Xotic EP Booster
MXR CAE MC401 Line Driver Boost
MXR CAE MC042 Boost/ Overdrive
Harley Benton Powerplant Jr.
T-Rex Fueltank Jr.
T-Rex Fueltank Chameleon
T-Rex Fueltank Classic ohne isolierte Ausgänge!
Voodoo Lab Pedal Power 2 Plus
Stromverteilerkabel für den Stromausgang des Tuners
Line6 Pod
Boss ME 70
Boss ME 50